Montag, 13. September 2021

Gestern waren wir beim Triathlon in Ingolstadt am Start: Unser Saisonabschluss und ein wirklich toller Wettkampf! Wir waren schon letztes Wochenende vor Ort, um die Strecken zu besichtigen und auszuprobieren - was wirklich eine tolle Erfahrung als Vorbereitung für den Wettkampf war. Und vielleicht lag es daran, dass wir gestern beide mit neuen persönlichen Bestleistungen die Mitteldistanz (1,9 - 78 - 20,5) absolviert haben :-) Ich blieb erstmals insgesamt unter fünf Stunden und hatte - wahrscheinlich auch dank einer durchgeplanten und verbesserten Ernährungsstrategie während des Wettkampfs - auch auf dem Halbmarathon noch genügend Energie für eine für mich tolle Laufleistung (1 Std. 38 Min.)! Aber auch Silvie war mit ihrer Leistung super zufrieden und blieb nur knapp über der Marke von fünf Stunden...

Unsere Ergebnisse könnt ihr hier im Detail nachschauen, Fotos findet ihr hier - unsere Startnummern waren 215 (Silvie) und 392 (Stefan).

Wir freuen uns riesig, dass wir dieses Jahr doch noch an zwei Wettkämpfen teilnehmen konnten (Obertrum und Ingolstadt) und haben schon spannende Pläne und Ziele für die nächste Saison ;-)


Montag, 19. Juli 2021

Gestern war es endlich wieder soweit: Unser erster Wettkampf seit mittlerweile fast zwei Jahren!!! Auf dem Programm stand der Trumer Triathlon! Bereits am Samstag gingen Paula (Schüler C) und Philipp (Schüler D) beim Kids-Triathlon an den Start! Beide waren top motiviert - aber auch super aufgeregt :-) Und beide haben sich für ihren zweiten Triathlon überhaupt (nach 2019, ebenfalls in Obertrum) sehr wacker geschlagen!

Gestern dann unser Start bei der Mitteldistanz... Nachdem am Samstag das Wetter noch ganz gut ausgehalten hatte, war es gestern dann doch leider sehr regnerisch, was uns vor allem auf der Radstrecke zu schaffen machte, da wir beide bei regennasser Fahrbahn doch einfach (zu) vorsichtig unterwegs sind... Alles in allem waren wir aber super zufrieden mit unseren Leistungen!!! Silvie wollte unter sechs Stunden bleiben und hat eine Punktlandung hingelegt, ich hatte mir unter fünfeinhalb Stunden vorgenommen (und damit eine neue persönliche Bestzeit) und vor allem mal endlich eine gute Laufleistung bei einer Mitteldistanz - und beides hat geklappt :-) Ergebnisse

Übrigens war mit Patrick Lange auch ein sehr prominenter Profiathlet am Start, was wir auch gleich ausgenutzt haben: Paula und Philipp haben ein Foto mit ihm sowie Autogramme und ich ein Autogramm ergattert;-)



Sonntag, 20. Juni 2021

Am 18. Juli ist es endlich wieder soweit: Seit über einem Jahr steht wieder ein richtiger Wettkampf an - Silvie, ich, Paula und Philipp sind beim Trumer Triathlon am Start (Mitteldistanz und Kids-Triathlon)! Zur Vorbereitung darauf stand gestern nochmal ein eigenes Rennen auf dem Programm: Silvie und ich duellierten uns über eine verkürzte Mitteldistanz bei hitzigen Temperaturen von knapp 35 °C ;-P Geschwommen wurden 1,7 km in Hartkirchen bevor es über 71,5 km mit dem Rad in die Obermui ging, von wo aus uns die Laufstrecke über 14,65 km an der Alz entlang führte. Schwimmen war noch angenehm bei 25 °C Wassertemperatur... Auf dem Rad hatte der Fahrtwind aber schon eher was von einem Föhn :-) Und auf der Laufstrecke hatten wir zum Glück Begleitung auf dem Rad von Paula, Philipp und Sibylle, die uns immer wieder mit Trinken und Duschen versorgten - sonst wären wir glaube ich einfach verdampft :-) Alles in allem ein schöner Trainingswettkampf, bei dem wir aber mit unserer Laufleistung leider nicht ganz zufrieden waren - aber bei den Temperaturen vielleicht auch "verzeihbar" ;-) Ergebnisse



Montag, 24. Mai 2021

Auch diese Saison beginnt leider, wie die letzte komplett ausgesehen hat: Keine Wettkämpfe :-( Deshalb stand am gestrigen Sonntag, den 23.5.2021 wieder unser eigenes Rennen in Hartkirchen bei Pocking auf dem Programm: Geschwommen wurde eine Runde von 1,5 km am Ufer des Hartkirchener Baggersees entlang, auf dem Rad ging es bis zur AS Malching (A3) und wieder zurück (43 km) und die Laufstrecke führte vom Baggersee über 11 km bis zu uns nach Hause. Neben Silvie und mir war noch unsere Freundin Eva beim Schwimmen am Start, die Ergebnisse findet ihr wieder hier... ;-) Schön war's, obwohl die Temperaturen mit 14°C Wasser- und knapp 10°C Außentemperatur doch noch sehr frisch waren... Deshalb haben die Wechsel wohl auch ein bißchen länger gedauert ;-) Aber Hauptsache wieder einmal Wettkampfatmosphäre! Vielen Dank an alle Teilnehmer für's Mitmachen, an meine Eltern für's Anfeuern und an Theresa und unsere Kinder für die Betreuung der Wechselzone und die Verpflegung auf der Strecke!


 

Sonntag, 2. August 2020

Heute war es wieder soweit: Die nächste Olympische Distanz stand auf dem Programm! Geschwommen wurden 1,5 km in der Vils auf Höhe des Freibads in Vilshofen a.d.D. - 750 m flussaufwärts, 750 m flussabwärts. Danach führte uns die Radstrecke über 40 km von Vilshofen auf der B8 nach Passau-Steinbach und weiter über Sperrwies, Altenmarkt, Kleingern und Kurzeichet bis zu uns nach Hause in Grünet. Die Laufstrecke ging über 10 km nach Rothof und über die Inntal-Gärtnerei, Döfreuth und Eglsee wieder zu uns zurück. Nach der Mitteldistanz vor zwei Wochen eine willkommene Abwechslung - und mit unseren Ergebnissen waren wir (bis auf das Schwimmen) auch ganz zufrieden... Anschließend absolvierten Paula (50 m - 2 km - 1 km) und Philipp (25 m - 1 km - 1 km) noch ihren zweiten Kids-Triathlon nach Obertrum 2019 :-) Die beiden haben sich mächtig ins Zeug gelegt und wir sind super stolz auf sie :-)

Montag, 20. Juli 2020

Gestern ging es wieder zur Sache: Die erste Mitteldistanz unserer eigenen Rennserie SSOTC (siehe unten) stand auf dem Programm :-) Los ging's um 9 Uhr mit 1,9 km Schwimmen im Pleschinger See in Linz. Die anschließenden knapp 90 km Radfahren führten uns von Linz nach Eggersham bei Schärding - super abwechslungsreich, aber mit über 1000 hm auch nicht ganz ohne :-) Zunächst ging die Radstrecke ca. 35 km entlang der Donau bis nach Aschach a.d.D. (davon auch ca. 15 km auf dem Donauradweg ab Kraftwerk Ottensheim-Wilhering), anschließend fuhren wir über die B130 nach Schlögen und weiter nach Engelhartszell und von Engelhartszell dann über die B136 über den Sauwald bis nach Eggersham. Die Laufstrecke führte uns dann über die Doblstraße nach Schärding, weiter nach Wernstein, dann am deutschen Innufer bis zur Staustufe Ingling und auf der österreichischen Seite wieder zurück Richtung Wernstein (21,1 km) - ebenfalls super abwechslungsreich, zum Schluss raus aber doch auch ziemlich anstrengend :-) War aber wieder mal eine super Erfahrung auf der längeren Distanz und mit unseren Zeiten (Silvie ca. 6 Std. 10 Min., Stefan ca. 5 Std. 50 Min.) waren wir auch ganz zufrieden :-) Vielen Dank wieder an Theresa und die Kinder für die tolle Unterstützung unterwegs und an Eva für die Ausrichtung der zweiten Wechselstation und die super Verpflegung danach!!!

Dienstag, 23. Juni 2020

Am vergangenen Sonntag, den 21. Juni 2020 war es wieder soweit: Der zweite Triathlon unserer eigenen Rennserie SSOTC (siehe unten) stand auf dem Programm - eine olympische Distanz über 1,5 km Schwimmen (Baggersee Pocking/Haidhäuser), 40 km Radfahren (Pocking - Schönburg - Kühnham - Tettenweis - Schmidham - Ortenburg/Dorfbach - Jägerwirth - Neukirchen a. Inn/ Kurzeichet) und 10 km Laufen (Kurzeichet - Grünet). Am Start waren neben Silvie und mir wieder Eva und Andi sowie zum ersten Mal Beate. Vielen Dank an alle Teilnehmer und Helfer - super schön war's! Die Ergebnisse findet ihr wieder hier ;-)